Digitale Vortragsreihe zur Agenda 2030: Stadt.Land.Welt. - WebNächster Vortrag: Entwicklungszusammenarbeit als Friedenspolitik? Das Beispiel Mali am Mittwoch, 14.07.21 ab 19.00 Uhr

zurück



Mit dem langsamen Wiedereintreten in eine neue Normalität gibt es aktuell, über ein Jahr nach Ausbruch der Pandemie, neben den persönlichen Herausforderungen auch viele gesellschaftspolitische Fragestellungen, die die Menschen bewegen. Stadt.Land.Welt. ist ein Angebot der Entwicklungspolitischen Bildung und richtet sich an  interessierte Erwachsenen jeden Alters. Die Teilnahme ist kostenfrei.




Die digitale Vortragsreihe „Stadt.Land.Welt. – Web“ zur Agenda 2030 ist ein Angebot im Rahmen des bundesweiten Semesterschwerpunkts Weiterbildung für nachhaltige Entwicklung an Volkshochschulen im Jahr 2021.

Was werden wir als Gesellschaft aus der Krise gelernt haben? Werden wir unsere Wirtschaft nachhaltiger gestalten oder gibt es danach ein fatales "weiter so“ oder „jetzt erst recht“? Welche Auswirkungen hat die Krise auf die Spaltung der Welt in arm und reich im globalen Maßstab? Werden sich die sozialen und ökologischen Verwerfungen verschlimmern oder gibt es einen neuen Gestaltungswillen und Solidarität - gerade auch mit den ärmeren Ländern?

Die 17 Ziele / Sustainable Development Goals der Agenda 2030, die von den Vereinten Nationen im Jahr 2015 verabschiedet wurden, stellen für die Weltgemeinschaft ein realisierbares Zukunftsprogramm dar. Wie steht es um die 17 Ziele – ist ihre Umsetzung gefährdet oder gibt es gerade jetzt eine Chance der Wende? Stadt.Land.Welt. – Web befragt Expert*innen nach dem Stand der Umsetzung des Zielesets als Ganzes und nach dem Stand einzelner Ziele.

Die Veranstaltungsreihe ist eine Kooperation zwischen Engagement Global, dem Deutschen Volkshochschulverband DVV, DVV International und den Volkshochschulverbänden der Bundesländer Baden-Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein sowie der Volkshochschulen Bremen und Hamburg. Sie findet statt im Rahmen des Programms Entwicklungsbezogene Bildung in Deutschland (EBD), das sich u.a. dafür einsetzt, Entwicklungspolitische Bildungsangebote für Menschen in ländlichen Räumen anzubieten.

Veranstaltungsformat

Die Veranstaltungen finden online statt mit einer Dauer von ca. 1,5 h (2 UE), mittwochs 19 Uhr in unregelmäßiger Reihenfolge (ab 21. April 2021). Es sind im ersten Halbjahr 2021  drei Veranstaltungen vorgesehen. Die Teilnehmenden benötigen einen PC/Laptop oder ein mobiles Endgerät mit einem Internetanschluss. Die Teilnehmenden sind in der Veranstaltung nicht sichtbar und hörbar. Fragen und Diskussionsbeiträge können über die Chat-Funktion an die Referierenden gerichtet werden. Die Teilnehmenden bleiben zu Hause und sind dennoch beim Lernen und Diskutieren dabei. Die Anmeldung zu den Veranstaltungen erfolgt über die teilnehmenden Volkshochschulen vor Ort. Die

Teilnahme ist kostenfrei.

Die Veranstaltungsreihe ist eine Kooperation zwischen Engagement Global und dem Deutschen Volkshochschulverband.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich.

Kursliste Kurse 1 bis 3 von 3

  •  Der Kurs ist bereits gelaufen.
  •  Dieser Kurs ist buchbar!

nach oben
 

Die Volkshochschulen
Dachau Land e.V.

Maria-Gschwendtner-Haus                 Am Bahnhof 2
85229 Markt Indersdorf

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 08136/806699
Fax: 08136/806031

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG